zum Inhalt springen
Zwei-Fach-Bachelor

Niederlandistik

Was ist Niederlandistik?

Die Niederlandistik beschäftigt sich mit der Literatur, Sprache und Kultur des niederländischen Sprachraums. Das Studium des Niederländischen setzt sich aus den Bereichen Sprache, Literatur und Kultur zusammen. Sie erwerben mündliche und schriftliche Sprachkompetenz im Niederländischen, die Sie kontinuierlich ausbauen, da fast alle Lehrveranstaltungen in niederländischer Sprache stattfinden.

Sprache: Im Bereich der Sprachwissenschaft setzen Sie sich mit der Struktur und dem Gebrauch des Niederländischen in Geschichte und Gegenwart auseinander.

Literatur: Sie machen sich mit Autoren und Werken der niederländischen Literatur vom Mittelalter bis heute vertraut und lernen, wie man Literatur analysiert.

Kultur: Kenntnisse über Kulturtheorien sowie die Kultur des niederländischen Sprachraums eignen Sie sich im kulturkundlichen Teil des Studiums an. Die Studieninhalte befähigen Sie zur interkulturellen Vermittlung der Kultur der Niederlande und Belgiens in Deutschland.

Studienaufbau

In den Basismodulen stehen Spracherwerb, Literatur- und Sprachwissenschaft, sowie Kultur- und Landeswissenschaft im Mittelpunkt. Auf diese Basisausbildung folgen in der Aufbauphase Module zur Vertiefung des Spracherwerbs sowie der literatur- und sprachwissenschaftlichen Kenntnisse. Hier setzen Sie wahlweise einen Schwerpunkt in der Sprach- oder Literaturwissenschaft.

Schwerpunkte der Kölner Niederlandistik

  • Koloniale und postkoloniale Literatur
  • Niederländische Literatur des 17. bis 19. Jahrhunderts
  • Nationale, kulturelle und Gender-Identitäten in der Literatur
  • Poetik des Wissens
  • Gedächtnis und Erinnerung
  • Sprachgeschichte und Sprachvariation
  • Namenforschung
  • Interkulturelle Kommunikation (niederländischer Sprachraum, Deutschland)
  • Berufsfeldorientierte Sprachkompetenzen (z.B. Wirtschaftsniederländisch)
  •  

    Die Fächer der Philosophischen Fakultät sind mit anderen Disziplinen, unter anderem über das Studium Integrale, vernetzt. Sie erweitern Ihren Horizont indem Sie Ringvorlesungen und Workshops besuchen. So lernen Sie, Ihr Fach in größeren Zusammenhängen zu sehen, wovon Sie auch in Ihrer späteren beruflichen Praxis profitieren.

    Schlüsselqualifikationen

    Wie in allen Fächern der Philosophischen Fakultät erwerben Sie wertvolle Schlüsselqualifikationen in allen Übungen, Seminaren und Vorlesungen, z. B. in der Anwendung von Präsentationstechniken und im Umgang mit neuen Medien. Sie üben Problemlösungsstrategien für unterschiedliche Bereiche ein, vertiefen Ihre Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und erlangen damit eine Abstraktionsfähigkeit, die Sie für verschiedene berufliche Tätigkeiten qualifiziert.

    Internationale Vernetzung

    Für alle Phasen des Studiums bieten das Institut für Niederlandistik und die Fachschaft verschiedene Möglichkeiten um die Sprachkenntnisse auszubauen, sei es durch ein Sprachtandem-Projekt mit einer niederländischsprachigen Universität oder Exkursionen in die Niederlande oder nach Flandern.

    Das Institut für Niederlandistik berät und unterstützt Sie bei der Planung und Organisation eines Auslandsaufenthalts an einer unserer Partneruniversitäten in den Niederlanden (Leiden, Utrecht, Groningen) oder Belgien (Leuven, Gent).

    Abschluss

    Ihre Fortschritte im Studium weisen Sie durch studienbegleitende Modulprüfungen nach. In der letzten Phase Ihres Studiums fertigen Sie in einem Ihrer Fächer eine schriftliche Bachelorarbeit an.

    Und nach dem Studium?

    Wichtige Erfahrungen mit der einschlägigen Berufspraxis und möglichen späteren Tätigkeitsfeldern können Sie im Auslandsstudium und in einem Praktikum sammeln. Durch Ihr Studium qualifizieren Sie sich für eine international ausgerichtete, flexible berufliche Tätigkeiten, in denen das Vernetzen von Wissen, ein hohes Sprachverständnis, Reflexionsvermögen, sowie selbstständiges Arbeiten gefragt sind:

  • im Kulturmanagement
  • im Verlagswesen (Lektorat, Übersetzung, Fremdsprachenarbeit)
  • im Bibliothekswesen
  • in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und Tourismus
  • in internationalen Organisationen
  • in der betrieblichen Weiterbildung
  • in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen
  •