zum Inhalt springen

 

Die Institutsbibliothek der Niederlandistik bleibt bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Allerdings können Studierende Bestellwünsche per Mail an "shk-niederlandistik[at]uni-koeln.de" schicken. Bitte geben Sie in der Bestell-Mail Ihre Kontaktdaten an (Name, Adresse, Matrikelnummer, Rufnummer). Die angeforderten Medien werden dann zusammengestellt und es wird ein individueller Abholtermin vereinbart. Für das Verbuchen der Medien müssen die Studierenden bei der Abholung weiterhin ihre Studierendenausweise mitbringen.

Während der Schließung der Institutsbibliothek können Niederlandistik-Studierende per E-Mail kürzere Scanaufträge an unsere SHK Herrn André Schucht (aschuch1@uni-koeln.de) richten oder ausgeliehene Bücher wieder abgeben. Bitte geben Sie auch eine Telefonnummer für Rückfragen an. Herr Schucht wird diese Aufträge nach Möglichkeit erledigen. Sollten Sie diesen Service in Anspruch nehmen, beachten Sie bitte, dass Herr Schucht nur zu folgenden Zeiten arbeitet: Mittwochs 14:00 - 17:00 Uhr, donnerstags 12:00 – 16:00 Uhr und freitags 12:00 - 17:00 Uhr. Für die Ausleihe zugelassen sind Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Universität zu Köln. Hierfür wird der Ausweis der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln benötigt.

Die Bibliothek des Instituts für Niederlandistik erstreckt sich über das gesamte Haus. Da die Medien derzeit nicht frei zugänglich sind, wenden Sie sich bitte an unsere Studentischen Hilfskräfte, wenn Sie ein Buch ausleihen möchten. Wie Sie unseren Bestand durchsuchen können, erfahren Sie unter Recherche.

Sie können Bücher, DVDs, Hörbücher und Gesellschaftsspiele entleihen.

Nicht ausleihbar sind:

·       Zeitschriften

·       Abteilung Hulpbronnen (HB-Signaturen)

·       Werke für Seminar- und Handapparate

·       Werke von besonderem Wert, Alter oder von mangelhaftem Erhaltungszustand

·       für den Dienstgebrauch des Institus benötigte Bücher

 

Die Leihfrist für Bücher beträgt in der Regel vier Wochen (20 Öffnungstage). Audiovisuelle Medien (auch Hörbücher) dürfen nur zwei Wochen (10 Öffnungstage) entliehen werden. Als EntleiherIn sind Sie selbst für die Einhaltung der Leihfrist verantwortlich. Anders als in der USB gibt es in der Institutsbibliothek keine automatische Benachrichtigung kurz vor Ende der Leihfrist! Bitte geben Sie ausgeliehene Medien während der Öffnungszeiten bei den Hilfskräften zurück.

Sie können das entliehene Buch, sofern es nicht vorgemerkt ist, einmal um weitere 20 Tage verlängern. Die Verlängerung kann nur über die Seite der USB und frühestens 3 Tage vor Ende der Leihfrist vorgenommen werden. Die Leihfristverlängerung beginnt mit dem Tag, an der die der vorgenommenen Verlängerung. Audiovisuelle Medien (DVDs und Hörspiele) können nicht verlängert werden. Anleitung zur Verlängerung von Büchern

Für wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Universität zu Köln beträgt die Leihfrist 20 Öffnungstage, eine Verlängerung ist nicht möglich. Audiovisuelle Medien (auch Hörbücher) können nicht entliehen werden.